Willkommen bei www.glastag.de

 

Informationen zu folgenden Veranstaltungen zum Thema archäologische Glasforschung sind hier abrufbar:

Glastag 2018

13.10.2018

Regionalmuseum Mikulov, Tschechien

Programm (PDF)


Einladung zum Glastag

am Samstag, dem 13. Oktober 2018, ab 9.30 Uhr
im Regionalmuseum Mikulov, Tschechien


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch in diesem Jahr möchten wir zu unserem nunmehr traditionellen Informationsaustausch interessierter Archäologen und Glasforscher einladen. Das Treffen soll eine Möglichkeit bieten, archäologisches Glas in ungezwungener Runde in Vorträgen und im Original zu präsentieren und es Kollegen zur Diskussion zu stellen.

Das jährliche Treffen bewegt sich dieses Jahr nach Südmähren: Auf Anregung von Hedvika Sedláčková und Dank Petr Kubín, Direktor des Regionalmuseums Mikulov, gastieren wir im idyllischen Mikulov. Der Ort liegt nahe dem Fundort des Fürstengrabs von Mušov aus der zweiten Hälfte des 2. Jahrhunderts, das u.a. 15 Glasgefäße enthielt. Das überaus reiche Grabinventar ist in unserem Tagungsort, dem Regionalmuseum Mikulov, ausgestellt.

Der Veranstaltungsort ist das Regionalmuseum im Schloss von Mikulov (Regionální muzeum v Mikulově, Zámek 1/4, CZ - 692 01 Mikulov, siehe http://www.rmm.cz/index_de.html), die Vorträge finden in der Sala terrena statt. Mikulov liegt etwa eine Autostunde von Wien und Bratislava und etwa 40 Minuten von Brünn entfernt, die sich ggf. als Anreiseflughäfen anbieten. Für den Pausenkaffee wird ein Kostenbeitrag in Höhe von EUR 5,00 erhoben, den Sie bitte bei der Ankunft entrichten.

Um Anmeldung wird bis zum 8.10.2018 unter glastag[at]gmx.de gebeten.


Vortragsprogramm

9.30-10.00 Ankunft
10.00-10.15 Eröffnung und Begrüßung durch Petr Kubín
10.15-10.35 Kinga Tarcsay Römerzeitliche Glasherstellung in Vindobona/Wien
10.40-11.00 Martin Grünewald Neue Glasfunde aus spätantiken Gräbern von Elsdorf und
Inden im Rheinischen Braunkohlenrevier, Deutschland
11.05-11.25 Constanze Höpken Herstellung und Verbreitung glatter ovaler Glastabletts Typ
Isings 97 c im Römischen Reich
11.30-11.50 Danica Staššíková-Štukovská Einige Erfahrungen aus Experimenten bei der
Rekonstruktion des Glasofens aus dem 9. Jahrhundert
11.55-12.15 Hedvika Sedláčková Glas im Areal des Großmährischen Reiches (9. Jh.)
12.20-14.00 Mittagspause (auf eigene Kosten in der nahegelegenen
Innenstadt)
14.00-14.20 Hedvika Sedláčková Phoenix aus Sand und Asche - Glückwunsch zum 30.
Geburtstag

14.25-14.45

Dana Rohanova Analysen zu großmährischem Glas (Arbeitstitel)
14.50-15.10 Kateřina Vaďurová Mediaeval glass rings from Opava
15.15-15.35 Helena Brožková Gebrauchsgläser im Kunstgewerbemuseum Prag: Ein
Vergleich mit archäologischen Funden
15.40-16.10 Kaffeepause
16.10-16.30 Antonin Kopp Alte Glashütten in der Umgebung von Nové Hrady = Gratzen
16.35-16.55 Antonin Kopp Die Glasmacherfamilie Kopp (1656 – 1968) und die Glasfabrik
Janstein (gegr. 1827)

Über Ihr Kommen und die Weiterverbreitung der Einladung würden wir uns freuen!

Wir hoffen auf reges Interesse,

Marion Brüggler (Xanten),
Martin Grünewald (Köln) und
Constanze Höpken (Landsweiler)

Haftungshinweis: Wir weisen darauf hin, dass die Teilnahme auf eigene Gefahr erfolgt

 

 
ARCHIV:
Glastag 2018

13.10.2018

Regionalmuseum Mikulov, Tschechien

Call for papers - deutsch (PDF)
Call for papers - english (PDF)

Glastag 2017

21.10.2017

Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz

Programm (PDF)

Glastag 2016

15.10.2016

Römerstadt Augusta Raurica (Schweiz)

Programm (PDF)

Glastag 2015

17.10.2015

Archäologiepark Römische Villa Borg

Programm (PDF)
Pressemitteilung Glasofenprojekt (PDF)

Glastag 2014 18.10.2014Saalburgmuseum Bad HomburgProgramm (PDF)
Glastag 201319.10.2013LVR-Römermuseum Xanten Programm (PDF)
Glastag 201220.10.2012Archäologisches Institut der Universität zu KölnProgramm (PDF)

 

 

20181004 - V1.20 - copyright © 2014-2018 Frank Wiesenberg, www.glastag.de / www.archeoglas.com / www.archeoglas.de - IMPRESSUM